Aktuelles der dehner academy

In unserem Blog informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Themen.


#Empathie ist kein Luxus

„Empa – was? Wir haben gerade echt andere Sorgen!“ – Nach diesem Motto scheinen sich einige Unternehmen gerade zu verhalten. Der Ton im Chat oder in der Videokonferenz ist im besten Fall sachlich, häufig jedoch eher ruppig, die Mitarbeiter beklagen einen schmerzlichen Mangel an Wertschätzung. Was dabei herauskommen kann, lesen Sie im folgenden…

weiterlesen

Renates Kolumne: Der König als Bittsteller

Es gibt Dinge, die überfordern meinen logischen Verdauungsapparat. Ich will damit jetzt nicht andeuten, dass der eine so allumfassende Kapazität besäße – man möge mich da nicht missverstehen. Aber dass vieles, was in Politik, Wirtschaft und akademischen Institutionen passiert, mein Begriffsvermögen übersteigt, mich daran zu gewöhnen, hatte ich…

weiterlesen

Introvision-Coaching um ein Burnout zu verhindern

Untersuchungen von Krankenkassen haben ergeben, dass die krankheitsbedingten Ausfälle in der Industrie zunehmend von psychischen Störungen verursacht werden. Ein Großteil dieser Störungen wiederum geht auf das Konto von Burn-Out und Stress – und das auch schon vor der Corona-Krise. Ganz abgesehen davon, was das für die betroffenen Menschen…

weiterlesen

Internationales Coaching-Zertifikat

Die Absolventen der Coachingausbildung der dehner academy erhalten bei Abschluss nicht nur ein vom Deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) anerkanntes Zertifikat, sondern auch ein von der International Organization for Business Coaching (IOBC) anerkanntes.

weiterlesen

Das GPS zum Ziel!

Erfahren Sie in diesem Beitrag, was Sie unternehmen müssen, um Ihre eigenen, persönlichen Ziele zu definieren und welche Schritte nötig sind, um das, was Ihnen wirklich wichtig ist, in die Tat umzusetzen. Finden Sie Ihr GPS zum Ziel!

weiterlesen

Renates Kolumne: Von Globetrotteln und Öko-Engeln

Für alle, die sich nach der letzten Kolumne Sorgen um Ulrich gemacht haben sollten: Der Gatte lebt noch! Ich sage noch nicht mal was zum unaufgeräumten Schreibtisch. Ist das nun Altersweisheit oder Resignation? Schwer zu sagen…Es mag natürlich unter Umständen auch daran liegen, dass ich Lehren gezogen habe aus dem unverzichtbaren Lebensratgeber…

weiterlesen

Ist Home-Office das Modell der Zukunft?

Nach vielen Wochen Lockdown merken wir alle, wie wichtig die sozialen Kontakte sind. Da wird das Einkaufen mit Maske zum Highlight der Woche. Man hofft, dass man einen Bekannten trifft, mit dem man ein paar Worte (fast) von Angesicht zu Angesicht sprechen kann. Selbstverständlich haben wir Möglichkeit, uns über Skype, Teams oder Zoom zu sehen und…

weiterlesen

Wege aus der Krise - Lehren von Shackleton 4: Ohne Ziele geht es nicht!

In einer Krise gilt vielleicht noch viel mehr, was zu allen Zeiten Gültigkeit besitzt: Wer ein Ziel hat, das Sinn und Wichtigkeit besitzt, etwas für das man bereit ist, sich mit aller Kraft einzusetzen, der findet sehr viel leichter die nötige Energie, sich aus einer schwierigen Lage zu befreien. Der Beitrag beleuchtet, wie Shackleton mit Zielen…

weiterlesen

Renates Kolumne: Irgendwann musste es ja passieren!

Nun ist es also so weit! Dabei stärke ich mein Immunsystem täglich mit Lippenstift und Wimperntusche und gehe konsequent overdressed aus dem Haus (was für Churchill „No sports!“ war, ist für mich „No Jeans!“). Andere maskieren sich, ich nehme einen eleganten Schal, jedem das Seine. Eine Zeitlang habe ich sogar versucht, es mit Humor zu tragen, dass…

weiterlesen

Newsletteranmeldung

* Pflichtfeld

Kategorien

Archiv